Zino Davidoff – der Urvater des Humidors

Zino Davidoff – der Urvater des Humidors

Zino Davidoff gilt als Erfinder des Humidors – doch, wie kam es zu dieser Entdeckung? In den europäischen Breitengeraden herrschen deutlich andere klimatische Bedingungen im Vergleich zu den klassischen Tabakanbaugebieten in Süd- und Mittelamerika. Diese Tatsache erkannte auch Zino Davidoff auf seinen Reisen in die Tabakkulturen in Süd- und Mittelamerika sowie Kuba. Zino Davidoff ist der Sohn von Henri Davidoff, der Anfang des 20. Jahrhunderts ein Tabakgeschäft in Genf eröffnete. Das Geschäft lieg gut und Zino wuchs von Klein auf mit der Tabakexpertise seines Vaters auf. Schnell packte ihn die Neugier mehr darüber zu erfahren. Gepaart mit seiner Reiselust machte Zino Davidoff sich auf in die Welt der Tabakkulturen. Und zwar reiste er in die klassischen Länder, die der Ursprung der Zigarrenherstellung sind. Er entwickelte das familiäre Tabakgeschäft weiter und trieb es zu der heute weltweit bekannten Marke. Davidoff Zigarren zählen zu den weltbekanntesten Zigarrenmarken und werden von Aficionados rund um den Globus geschätzt. Zino knüpfte nicht nur wichtige Kontakte zu Tabakbauern und schaffte es so eigene Zigarrenlinien in Europa zu vertreiben. Er vernahm auch die veränderten klimatischen Bedingungen, die auf Kuba herrschten.

Zurück von seinen Tabakreisen registrierte er, dass die Zigarren nicht den gleichen Genuss entfalteten, wie beim Rauchen der gleichen Zigarre auf Kuba. So kam er auf eine innovative Idee und schuf einen Raum mit idealen Lagerbedingungen für Zigarren: Dies war die Geburtsstunde des Humidors, wie wir ihn heute kennen. Zino Davidoff gilt für Zigarrenkenner als Pionier des Tabakbusiness. Zino liebte und lebte den Tabak wie kein zweiter in seinem Metier. Sein Buch „Zigarren-Brevier oder was raucht der Connaisseur“ ist die Tabakbibel unter wahren Zigarrenliebhabern.

Zino Davidoff wäre heute 111 Jahre alt. Er liebte Zigarren und sagte über die gerollten Tabakjuwelen: „Zigarren sind herrlich wie das Leben. Das Leben bewahrt man sich auch nicht auf, man geniesst es in vollen Zügen.“ Um Zigarren in vollen Zügen zu geniessen, wenn man sie sich doch für einen besonderen Moment aufbewahren möchte, sind die von Zino Davidoff erfundenen Humidore der ideale Ort.


11. Mai 2017 Davidoff Humidor Zino Davidoff

Entdecken Sie unsere kubanischen Zigarren

Kuba, das Land der Zigarren. Kaum ein anderes Land wird so eng mit der Kultur der Zigarren verbunden wie der karibische Inselstaat. Mit seiner langjährigen Tradition des Tabakanbaus ist Kuba weltweit bekannt als das Land der Zigarren.

Kubanische Zigarren